Vor
Zurück
ZUM SHOP

Visco-Kupplung beim VW Bus T3 Syncro

Die Visco-Kupplung

Ihre Aufgabe ist:

  • den Kraftfluss zwischen Hinter-  und Vorderachse zu verteilen
  • den Drehzahlunterschied zwischen beiden Achsen auszugleichen

das heißt:

  • drehen die Hinterräder durch, wird der Antrieb auf die Vorderräder geleitet.

Sie ist defekt:

  • wenn bei durchdrehender Hinterachse die vorderen Räder nicht drehen
  • das Fahrzeug bei engen Kurven derart verspannt, dass der Motor fast ausgeht, dies besonders nach längeren Fahrten

Die Visco-Kupplung ist (meiner Auffassung nach) ein Verschleißteil.
Der Verschleiß ist besonders groß bei unterschiedlicher Bereifung und führt häufig zu schweren Getriebe- und Achsschäden.
So geschehen bei einem meiner Kunden, der aufgrund schlechter Winterverhältnisse auf der Hinterachse gute M/S - Reifen aufzog , seine vorderen Allwetterreifen aber nicht wechselte: dies führte zu einem Schaden von 6135,- € an seinen Getrieben.

Keine Kompromisse:

Wer sich nicht mit dem "zuschaltbaren Allrad" anfreunden kann, dem verkaufe ich eine original VW Visco-Kupplung.

[Home] [Persönliches] [Neues] [TDI-Umbau] [2 Ltr. Benziner Umbau] [Rallyebus] [Campingbus] [Werkstatt] [Getriebereparatur] [VW-T3-Busse] [Ersatzteile] [Gebrauchtteile] [Fahrwerk] [Reifen-Umrüstung] [Schneller] [4-S-Bremsanlage] [Auflastung] [Zuschaltb. Allrad] [Ölkühleranlage] [Ladeluftkühler-TD] [Spezialitätem] [Campingbus] [Visco-Kupplung] [Kontakt / Bestellung] [Impressionen] [Buly-Treffen]